Überweisungen mit Western Union

Hallo an meine Leser!
Es gibt Erfahrungen mit Finanzinstitutionen, da sagt man kurz: NIE WIEDER!
Ich habe kürzlich eine Überweisung aus Deutschland mit Western Union bekommen..
Die staatliche Bank in der Türkei (Z.B.) hat vor der Auszahlung mir ein „Kundeninformations-Form“ ausgehaendigt, die ich unterschreiben MUSSTE!
Auf mein Widersprechen hin, sagte die Angestellte, das ist Vorschrift!
Ich wendete ein: ein Kundeninformations-Form kann keine Vorschrift sein, da diese zur Info diene!
Sie sagte etwa: das würden alle so unterschreiben und ohne dieses Form wird die Auszahlung nicht stattfinden! (Sehr widersprüchlich und der Kunde wird vor vollendete Tatsachen gestellt!) Ausserdem sei das eine Forderung von Western Union, die sie nicht aendern könnten…
Auch hat die Angestellte weder ein Duplikat des Forms ausgehaendigt, noch die Zeit zum Lesen derselben gelassen.
Auf meinen Einwand wurde sie sauer und hat einen Vorgesetzten gefragt,ob sie eine Kopie des Forms mir geben dürfe! (Auf der einen Seite Kundeninformations-Form und auf der anderen Seite Geheimnistuerei!)
Nach Erhalt der Kopie las ich:
Alle Informationen bezüglich der Überweisung (auch die persönlichen Angaben) sind GEMAESS DEN ANWEISUNGEN DES KUNDENS an das System der Western Union weiterzuleiten!
Ich wendete ein: da steht doch klipp und klar, dass diese Informationen ausdrücklich dann weiterzuleiten sind, wenn ich eine entsprechende Anweisung erteile! Ich teilte sodann mit: ICH MÖCHTE DIE WEITERLEITUNG AUSDRÜCKLICH NICHT!
Alle involvierten Angestellten und der Chef der Bank widersprachen: die Form sei ihnen so von Western Union vorgesetzt! (Eine Bank nimmt die Infos einer Finanzinstitution so an, als waere dies ein Gesetz!! Und verliert Kunden!)
Ergebnis: etwa zwei Stunden UNNÖTIGE Diskussion bei der Bank und Datentransfer entgegen dem Datenschutz! Und: totale KUNDENUNZUFRIEDENHEIT!
Schützen Sie sich und Ihre persönlichen Daten vor solchen Banken und Finanzinstitutionen!
Sonnige Grüße
Serdar Mermey
DE-TR-DE-ÜBERSETZER
Advertisements

Über SERDAR MERMEY

Maschinen/Maschinenbau, Technik (allgemein) Islam (Religion) [etwa 20 Jahre Interessensgebiet] Steuern und Zoll (Recht) (ca. 14 Jahre berufliche Erfahrung und Beratung in Deutschland) Bilanzierung/Buchhaltung und Finanzen (allgemein) Verträge/Investment - (Ich bin Holding-Investor) Wertpapiere (von Aktiengesellschaften in Türkei) Möbelbranche und Beschläge Wirtschaft (insbesondere Recht der Aktien-Geselschaften (A.Ş.) in der Türkei) Ich biete eine 29-jährige Erfahrung in Übersetzungen, Textverfassung, Korrekturlesen an. Auch Lokalisation und Dolmetschangelegenheiten können Sie als Leistungen erhalten.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.